Hunter X Hunter - TV 50 (XviD) 30.12.2014
Hunter X Hunter - TV 49 (XviD) 30.12.2014
Gruppe Kampfkuchen
FanSub
AniSearch
kA-Oz Subs
Lightmaker Subs Limited
Frag Doktor Fagsub!
Dienstag, 28. Mai 2013
Cyril

Hier sammeln wir Fragen, zu allem, was so zusammenkommt.
Stellt eure Fragen in den Kommentaren und/oder schaut, ob sie nicht vielleicht schon beantwortet ist.

Vorab:
Wann kommt die nächste Folge?
Wenn sie fertig ist! Gerade bei hxh11 releasen wir in der Regel in Woche nach Ausstrahlung. Wenn das mal nicht klappt, haben wir irgendwelche Probleme und brauchen kein Generve. Geduldet euch einfach ein wenig, wir holen schon wieder auf. Und bitte schlagt keine Status-Leisten vor: Die sagen nichts darüber aus, wann eine Folge kommt, und kosten nur Zeit, weil den Mist jemand pflegen muss.

Zusammenarbeit mit Streaming-Portalen o.Ä. / Weiterverteilung unserer Subs
Wir machen Fansubs – von Fans für Fans. Ohne jegliches kommerzielles Interesse. Wenn unsere Subs unter diesen Regeln weiterverteilt werden, ist das völlig in Ordnung.
Diese Portale jedoch missbrauchen Fansubs für ihre Gewinnsucht: Ohne eigene Arbeit und Kosten schalten sie massiv Werbung und laden die Subs in minderwertiger Qualität auf zugangsbeschränkte, mit Werbung versehenen Hostern. Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesen Arschlöchern!

Bei Abspielproblemen oder Fragen zum Download beachtet bitte auch die “reguläre” FAQ links in der Menü-Leiste und OJs Anleitung

Fragen zur Gruppe – Hover me!


Wie alt seid ihr eigendlich die das hier so aus Spass betreiben? (Leeves)

20 (Wirtzbua) 30 (Cyril)

So genau prüfen wir das Alter nicht^^ Afaik sind wir zwischen 20 und 32; im Schnitt so Mitte/Ende Zwanzig. Das dürfte uns zu einer verhältnismäßig “alten” Gruppe machen.


Dann wielange gibt es Animeownage eigendlich schon und seid ihr stolz darauf was aus eurer seite geworden ist? (KitexGon)

(Wirtzbua) aO ist erst 10 Jahre alt geworden. Und auf die Arbeit, die wir hier abliefern, bin ich jetzt vielleicht nicht stolz ^^, aber doch sehr zufrieden.

(Cyril) Vom hxh11-Team ist außer OJ keiner von Anfang an dabei. Ich habe damals noch bei G:AX angefangen und mich seitdem in einigen Gruppen bewegt (wie die meisten anderen hier auch). Von daher begreife ich mich selbst eher als Freelancer und habe nicht das Gefühl, groß aO getragen zu haben. Aber mit der Arbeit an hxh11 bin ich sehr zufrieden und ja, auch etwas stolz, dass wir es geschafft haben, schon so lange ohne ernsthafte Problem am Ball zu bleiben.

(OJ) Ich habe aO aus der Asche des Phoenix, oder eher von den zwei Leuten die einfach verschwunden sind, zusammen mit Killua-X` übernommen. Damals war Killua der Leader und ich glaube wir haben so in der Mitte gewechselt. Seit dem muss ich mehr Zeit hier rein stecken ;) Stolz kann ich sagen, da wir mit zu den Top Gruppen gehören, was aber auch an dem Anspruch von jedem Member liegt. Desweiteren fand ich unsere Entscheidung, die Chef Keule nicht dauernd auszupacken immer noch gut, weil es hat zwar gefühlte Jahrzehnte gedauert, aber endlich haben sich genug Leute gefunden, mit denen man ein solches Projekt nicht als Firma sondern als Parlament führen kann ;) Jeder weiß dass es was zu tun gibt, alle erinnern sich gegenseitig und jeder tut auch meist zeitnah was gegen diesen Zustand ;) Kann nur sagen TOP! Wenn ich jetzt noch mein Streaming Client für die News bekomme und Direct Downloads (nicht One Klick Hoster, wenn machen wir was richtiges und schnelles!!) hab ich die Seite so wie ich sie haben will.


Warum verpartnert ihr euch eig. nicht einmal? Eine leere Liste mit Partnern ist ja schon auf der Seite vorhanden. (Pimpern)

(Cyril) Gute Frage, stört mich selbst^^ Wahrscheinlich ist es Faulheit unsererseits. Da wir aber eh fast alle noch in anderen Gruppen aktiv sind, sind wir “inoffiziel” mit so einigen Gruppen “verpartnert”, wie GK, PCS, NO, etc. Nur ist’s halt nicht verlinkt.

(OJ) Das liegt daran, dass die zwei bis 3 Partner alle aufgehört haben und wir sie überlebt. Ich würde aber natürlich Partner hinzu fügen, wenn ich könnte. Leider muss das unser Webseiten Team übernehmen und die haben gefühlt nur einmal im Jahr ein Meeting wo man sowas einbringen könnte hihi Aber gerade Gruppe Kampfkuchen sind gute Jungs und Nanaone ist auch nicht zu verachten und wir kennen uns alle auch persönlich. Ist eher Faulheit als Absicht.


Welche Fähigkeiten würden die Mitglieder von AnimeOwnage haben wenn sie Nen benutzen könnten?(Schinki)

Sola – Verwandlungsart

MetalFire – Stärkungsart

Wirtzbua – Strahlungsart

OJ – Sonderbart

Cyril – Steuerungsart

Rei – Schweizer Mundart


Hatte Ihr, bzw. eure ehemaligen Mitglieder, vor vielen Jahren die Anfänge des Naruto Animes gesubbt? (Tronupto)

Jupp, bis Folge 46 sogar released. Aber das ist wirklich lange her und ich weiß nicht mal, wer da mitgemacht hat. Wahrscheinlich ist nur OJ von damals übrig.

(OJ) Ja das war die Serie mit der diese Gruppe 2002 gestartet ist. Wir haben dieses Projekt mit Projectmessiah geführt und es wurde durch permanenten Memberwechsel und Unlust irgendwann extrem anstrengend. Die Lizenzierung haben wir somit mit einem weinenden und einem lachenden Auge betrachtet.


wird es jemals mit 99 weitergehen oder ist das Projekt auf Eis gelegt worden? (99 bitte)

Ja, es wird weitergehen. Organisatorisch hat aber hxh99 nichts mit hxh11 zu tun (na ja, “fast” nichts). Ich weiß, dass sich ein paar Folgen im “Endspurt” befinden und es ist auch einiges zumindest “in Arbeit”. Wann da aber genau was kommt und wie schnell und regelmäßig was erscheinen wird, weiß ich leider nicht.

(OJ) 99 hat sehr viele Fehler und ist für unseren Anspruch nur sehr schwer zu subben, weil wir immer wieder was finden und dann wieder und wieder. Es zieht sich bei jeder Folge extrem in die Länge. Ich habe teilweise Episoden 30 bis 40x gesehen bevor sie raus kamen. Zusätzlich liegt ein Fluch auf der Serie, welcher bewirkt, das Member ohne sinn und verstand subben und Gao’uld Stargate mässig einfach Fehler einbauen und am Ende von gar nichts mehr wissen hihi So als Beispiel, es ist mal beim WRAW v2 (gab vorher Probleme wegen was anderem) erstellen bei 5 Episoden die letzte zahl von den Frame (23.976) verloren gegangen (23.97), sprich die ganze Episode fing an sich gegen Ende leicht zu verschieben. Was komisch war, es passte ja vorher. Dann wurde alles umgetimed und dann wiederum der Fehler entdeckt und wieder zurück getimed. Sowas kostet dann halt mal direkt nen paar Monate, da die Motivation schjon bei -1000 ist und dann muss man das gleiche wieder und wieder tun. Da wird man bekloppt!


Kennt ihr euch auch Privat? (Kuzan)

Größtenteils ja. Aber durchaus auch über das Fansubbing kennengelernt.


Wer hat animeOwnage gegründet? (Kuzan)

Uh, berze` und pal` in 2002. Aber die waren wohl auch recht schnell wieder weg. Die “Neugründung” 2003 war wahrscheinlich OJ mit anderen. Aber das wird OJ wissen – und vielleicht schreibt er ja mal was dazu^^

(OJ) im November 2002 mit der Ausstrahlung der ersten Episode Naruto in Japan wurde Anime-Ownage (A-O war das Gruppenkürzel) gegründet von berze` und pal`. 2003 wurde die Gruppe animeOwnage (aO ist das aktuelle Gruppenkürzel) im Januar neu gegründet von Killua-X` und mir. Es war ein 51% / 49% Verhältnis zwischen uns als Leader und Co-Leader, wobei Killua damals der Boss war, da er älter war. Es gab noch zwei andere Member und den Rest haben wir zusammengeschnorrt mit Freundes und IRC Kreis. Dies änderte sich dann vor 5 Jahren, weil er weniger Zeit hatte und ich wieder mehr und somit wurde ich Leader.


War einer von euch schon in Japan? (Kuzan)

(Cyril) Puh, ich war’s nicht. Bei den anderen im Team bin ich mir nicht 100% sicher. Ich glaube noch war’s keiner, steht aber bei einigen fest auf der ToDo.

(OJ) Bin zum Arbeiten nächsten Monat zum ersten mal da und hab mir schön nen paar Tage den Flug verlängern lassen um da mal rum zu kommen. Ich überlege nur ob ich schon nen Termin beim deutschen Strahlenamt machen soll zur Sicherheit. Andere Überlegung, ich frier jetzt schon mein Sperma irgendwo ein, aber da weiß ich nicht wie teuer sowas ist XD (ja männlich, nicht die sexy Blondine, geoutet ^^)


Treibt ihr auch Sport? Wenn ja, was? (Kuzan)

(Cyril) Ich nicht wirklich. Früher hab ich recht lang und intensiv verschiedene Kampfsportarten trainiert. Derzeit sitz ich zwar nicht 24h am PC, sondern bekomme durchaus Bewegung – aber als Sporttreiben gilt das wohl nicht^^

(OJ) Ich auch nur auf der Arbeit, aber es würde mir sicher gut tun mal wieder mehr zu machen. Bzw. WTF was für ne Frage? Falls du den Bauchumfangsschnitt wissen willst, der liegt eigentlich ganz gut nur Sola darf nicht dicker werden sonst zieht er den Schnitt nach unten XD


Was ist eure Japanische Lieblingsspeise?^^ (Kuzan)

(Cyril) Hm… Wäre wohl Sushi (was auch immer man darunter versteht^^). Aber ehrlich gesagt find ich japanisches Essen eher gut dekorierte Langeweile. Auch wenn dieser “Minimalismus” durchaus manchmal genau das ist, was ich haben mag.

(OJ) Terriyaki und Yakisoba aber ehrlich gesagt bisher nicht mehr gegessen. Ich esse auch kein Fisch oder Meerestier, von daher ist da so 60% der Küche schonmal raus ^^


Ist eigentlich OJ hier der Boss? (Klein-Gulo)

Gute Frage^^ Er müsste zumindest der “Dienstälteste” sein und so strukturell könnte man ihn wahrscheinlich als Boss bezeichnen. Aber aO ist eher eine kleine, spezielle Gruppe – jeder macht halt irgendwie seinen Kram und weiß auch, was er tut. So eine wirkliche “Führung” haben wir nicht afaik.

(OJ) Wie oben schon erwähnt, haben Killua und ich uns in langen Gesprächen irgendwann drauf geeinigt, das wir versuchen nie den Boss raus hängen zu lassen, weil wir das scheiße finden. Das hat uns teilweise viel Arbeit gekostet und nerven, da viele Leute wohl doch gerne angeschrien werden oder den Popo voll bekommen wollen. Über die Jahre haben sich aber die Loyalen Member heraus kristallisiert, welche sich gegenseitig Antreiben und auf die Finger hauen und auch selbständige Entscheidungen treffen können für die Gruppe, ohne dass sich irgendwer angepisst fühlt. Also um die Frage zu beantworten, ich bin der Boss hier, aber ich mache davon nur selten gebrauch (und die hören in einer demkoratischen Fansubgruppe eh meist nie auf den Boss XD).


In welcher Branche seid ihr im “richtigen” Leben tätig? (Klein-Gulo)

(Cyril) Ich werde die Frage etwas vorsichtig beantworten, weil ich auch nicht weiß, wie viel die anderen preiszugeben bereit sind. Wie in vielen Gruppen sind auch bei uns einige Studenten. Bei uns stehen aber viele auch schon im Beruf. Die “Fachrichtung” ist dabei sehr gemischt. Ich selbst bin irgendwo im Feld der Erwachsenenbildung.


Zockt ihr auch – wenn ja was? (Googo)

(Cyril) Puh, wüsste nicht, dass wir ernsthafte Zocker unter uns hätten. Rei ist bekennender LoL-Zocker (gewesen?). Ich hab auch mal ‘ne Zeit LoL gespielt, ansonsten eher mal XCom, Fallout, Civ oder so. Aber im letzten halben Jahr kam ich eigentlich nicht mehr dazu.
(OJ) Nintendokind = Wii / WiiU


Lest ich auch normale Bücher – wenn ja welche? (Googo)

(Cyril) Ist bei uns weniger Thema. Aber ich les bisweilen viel und gerne. Fachliteratur mal beiseite, ist’s bei mir ein paar Reste einstiger Fantasy-Begeisterung (“Pratchett mag ich noch, “normale” Fantasy langweilt mich mittlerweile eher), Sci-Fi (ala Lem oder Phil.K.Dick; die Dune-Saga mochte ich auch), All-Time-Favorit Michael Ende, “Klassiker” bzw Alles-was-Sprachlich-großartig ist: Gogol, Cave, Canetti, Miller, Aristophanes, Lukian, …, “Philosophisches”, besonders gerne Luhmann und Jüngel. Aber auch einfach mal Stephan King oder so was. Im Prinzip les ich alles; nur bei so einem hirnlosen Bockrotz wie Dan Brown oder Paulo Coelho bekomm ich das Kotzen.

(OJ) Ich höre sie mir gerne als Hörbuch an. Das letzte gelesene Buch war ansonsten die Erdsee Triologie


Fansubben allgemein – Hover me!


Was haltet ihr eig. davon das Seiten wie Animeproxer und Animeloads einfach eure Arbeit auf ihrer Seite uploaden – erlaubt ihr denen das oder tun sie das einfach? Wenn sie das ohne Erlaubnis tuen könnt ihr nicht dagegen angehen? (Pimpern)

Nein, wir erlauben ihnen das nicht. Wir sprechen uns auch immer wieder dagegen aus. Wir machen Fansubs aus Freunde und weil wir Anime mögen, die wir gerne teilen würden. Natürlich haben wir keinerlei Rechte an diesen. Deshalb ist es uns wichtig, dass wir unsere Subs ausschließlich als Fanprodukt anbieten – von Fans für Fans – ohne jeglichen kommerziellen Hintergedanken oder in Konkurrenz mit den Publishern. Das wird von jenen Streaming- und Downloadportalen, wie du einige genannt hast, unterlaufen. Diese haben kaum Kosten und Arbeit und betreiben dies ausschließlich aus persönlichem Gewinnstreben. Dass unsere Subs für einen solchen Akt herhalten müssen (und teilweise noch verschandelt werden, indem künstlich Qualität herab und Dateigröße raufgesetzt wird) ärgert uns gewaltig und ist ziemlich frustrierend. Aber um das klarzustellen: Es geht uns nicht um Fame oder Downloadzahlen – eine Verteilung ohne Werbung und Zugangsbeschränkungen wäre völlig in Ordnung (aber dann würden sie eben auch kein Geld damit machen)

Wirklich was dagegen tun können wir nicht, außer auf die Einsicht der “Leecher/Zuschauer” zu setzen, die Anime-Community nicht durch die Nutzung solcher Portale zu zerstören. Aber das ist ziemlich vergeblich. Mit den Portalen zu sprechen, ist zwecklos. Sie wollen ja damit Geld verdienen und wissen, dass wir das so nicht wollen. Sie machen das durchaus bewusst und besitzen idR eine große Verachtung gegenüber Animefans und Fansubbern.


Habt ihr igentwann mal vor auch andere Anime zu Subben? (Googo)

Jain, die meisten von uns sind ja in anderen Gruppen und subben dort natürlich auch andere Anime. Unter dem “Namen” “animeOwnage” ist derzeit (außer dem HxH-Film) nichts geplant.


Wie hoch sind ca. die Kosten für diese Unternehmung?(Klein-Gulo)

Puh, ich weiß es gar nicht so genau. Unsere Server werden privat gestellt/finanziert, nicht von “der Gruppe insgesamt”. Ich schätze mal, dass so 300€+ schon im Jahr zusammenkommen.

(OJ) Ich und Killua-X` tragen die Serverkosten für den Hauptserver alleine soweit ich weiß. Dieser beinhaltet den FTP und XDCC|Kurapica, also viel Daten Traffic. Der Server auf dem die Webseite läuft stellt Hikaru, der wiederum sich die kosten mit Leuten von nem ganz anderen Projekt teilt. Wir nisten sozusagen bei ihm ;) Für DDLs haben wir ein Angebot von einem Freund, was wir aber bisher nicht in Anspruch genommen haben, weil wir über sowas selten reden. Kommt aber bald, wenn man mal Zeit findet das alles einzurichten (ist ja auch Arbeit, wenn man ein System habe möchte, was einem fast alles abnimmt!). 300€ kommt schon hin denke ich in Summe, so wie es jetzt läuft.


Was würdet ihr tun, wenn die Lizenz kommt? (Klein-Gulo)

Das Subben neuer Folgen und die Verteilung der alten einstellen – und uns einen Keks freuen, dass HxH auch endlich als Serie nach Deutschland kommt.

(OJ) Natürlich würden wir dem Lable anbieten, ihnen bei der Umsetzung zu helfen, wenn es nicht solche Penner sind wie XXXX! Natürlich nicht komplett unendgeldlich, da diese Leute später damit Geld verdienen und es dann von einem Hobby zu einem Business Thema verschiebt bei dieser Serie. So wie aktuell der Text erstellt wird, könnte er auch gut als DUB Vorlage dienen, da die Sprüche schon sehr knackig sind die Cyril einbaut. Man kann am Beispiel Red Planet und Inu Yasha sehen, dass diese Kooperation zum denkbar besten Ergebnis geführt hat und am Ende nur noch die Subs der “freien Mitarbeiter” genommen wurde, als die von RTL2 ;) Das große Problem bei solchen Fanprojekten ist, wenn der Organisator dieses einfach zu viel Ego hat und sich für den geilsten hält wird das nichts. Zusätzlich melden sich meist auch nur die Leute, welche sich damit irgendwie profilieren wollen. Die Typen vom Lable können das teilweise gar nicht bewerten. Die Sehen nur Untertitel und kosten, aber selten die Qualitativen unterschiede. Es gab auch schon Fälle wo nur eine von 5 Gruppen gefragt wurde, weil sie die populärste war (schnellste) und nicht weil sie sich Mühe gegeben hätte. Langes Thema etc. Ich hoffe das dies erst mit der letzten Episode passiert sonst muss ich Cyril ja zu was anderem überreden!!! ^^


Wann geht es mit hxh99 weiter? (zaraf)

Wie schon gesagt: Keine Ahnung. Ich sehe, dass da durchaus etwas passiert. Es ist auch insgesamt gar nicht so wenig an den ausstehenden Folgen gemacht, aber wie genau der Plan ist, die Sachen endgültig fertig zu stellen und dann auch zu releasen, weiß ich nicht. Wie auch immer das dann letztlich passieren wird, so wie hxh11 wird es nicht passieren.

Ich sag mal, wenn Killua-X endlich umgezogen ist und wieder am Netz hängt wird er auch wieder aktiver, weil er sich jetzt 2 Stunden Zugfahrt sparen kann und somit wieder etwas mehr Zeit hat und schnelleres Internet!! Aber Cyril hat recht, es passierte in den letzten Wochen so viel wie das ganze Jahr noch nicht!


Wieso finanziert ihr die kosten der server nicht, wie andere gruppen, durch etwaige spendenaufrufe? (zaraf)

Zum einen haben wir gar nicht die Kosten, wie das einige der größeren Gruppen haben. Und wir haben den Vorteil, dass unsere Server (von Mitgliedern/Freunden) privat finanziert werden und wie sie nutzen dürfen. Daher haben wir “als Gruppe” gar nicht das Problem, uns um die Finanzierung zu kümmern.

Abgesehen davon, dass es uns eh zuwider ist, Geld für unsere Arbeit zu nehmen, kommt zum anderen durch Spenden erfahrungsgemäß nicht annähernd das Geld rein, was man zur Finanzierung der Server bräuchte. Das hat mal für ein paar Monate bei Gruppen wie S4U geklappt, zu Zeiten als sie sehr viele, sehr populäre Serien gesubbt haben und die Anime-Szene noch nicht so stark durch Streaming-Portale zerstört war, wie das heute der Fall ist. Sprich: Für die paar Euros, die wir potentiell bekommen würden und die wir gar nicht brauchen, lohnt sich der Aufwand gar nicht und wir müssen nicht schnorren.

(OJ) Ob Fansubs nun legal sind oder nicht ist mal dahin gestellt (Grauzone). Dem Finanzamt ist das aber relativ egal und ich kann soweit ich weiß nicht einfach Spenden annehmen als Privatperson, wenn ich keinen Verein oder sowas habe. Dann würde ja jeder Arbeitgeber sein gehalt kürzen und dir den Rest als Spenden auszahlen, kann er dann sogar noch absetzen (so überspitzt gesagt). Ich denke man holt sich damit mehr Streß als nötig und wenn ich Fallschirmspringen gehen würde hätte ich mit dem ersten Sprung schon die Jahreskosten von animeOwnage abgedeckt ;) Hilfe ist viel wichtiger als Geld oder ihr habt so viel Geld das wir als Gruppe die Lizenz kaufen können und den Anime selber vertreiben können, dann sind wir natürlich dabei, weil dann gibt’s BLURAYS!! ;)


Ich muss sagen, es ist mir bisher nie aufgefallen, das ihr nicht um Spenden “bettelt” wie viele andere Fansubgruppen.
Jetzt wo ich dies allerdings bemerke bin ich der Auffassung ihr solltet trotzdessen die Möglichkeit einrichten, das Fans euch freiwillig unterstützen können, ohne irgendwelchen übermäßig aufgebauschten Spendenaufrufe auf der Mainseite (Gamer)


Wie gesagt: Wir brauchen es nicht und das geht ganz gut so. Wenn ihr unbedingt euer Geld loswerden wollt: Kauft die Mangas von HxH (die gibt’s ja auf Deutsch) und unterstützt so die eigentlichen “Macher”. Oder – wenn es beim Fansub bleiben soll: Spendet an Gruppen, die mehr Probleme haben, ihre Kosten zu decken: NanaOne muss ziemlich in die Tasche greifen. GK würde sich sicherlich auch über ein paar Euronen freuen. Aber da seid ihr frei. Achtet nur darauf, dass die entsprechende Gruppe a) ihre Kosten offenlegt und b) anzeigt, wie viele Spendengelder sie eingenommen haben. Ich halte es für wichtig, dass bei so was eine entsprechende Transparenz garantiert ist. Nicht dass das Geld noch an so was wie Streaming-Seiten fließt, die selbst weder Kosten noch Arbeit haben, aber durch Werbung und OCH eh schon enorm Geld ziehen (und Spenden zusätzlich noch aus reiner Raffgier bitten).

(OJ) Ich würde Cyril gerne leicht korrigieren an der Stelle. Nanaone bekommt extrem viel Geld für eine Gruppe (aka noch viel mehr!) und hat extrem schlechte Torrent Raten, als ich da mal nen paar Serien geladen habe. XDCC ist wie bei allen Okay. Somit geht das Geld gefühlt erstmal nicht dahin wo es hin soll (in Speed und Space). Jetzt bieten die aber die Möglichkeit des Direct Downloads an und an der Stelle wird es extrem teuer! Wenn ihr uns und anderen Helfen wollt, dann tut euch zusammen, mietet einen Shell Server (o.ä.) und bietet den Gruppen die ihr unterstützen wollt euren Server als DDL Quelle an. Somit kriegen wir keine Probleme indem wir Hausieren gehen (was denke ich nicht erlaubt ist in Deutschland, wenn man kein Verein ist!), ihr habt immer die aktuellsten Episoden auf dem Server und helft den Gruppen deutlich mehr. Ich finde das Verhält sich nen bisschen so wie wenn man nem Obdachlosen Essen statt Geld gibt. Leider wollen die meisten kein Essen sondern nur Geld, was ich und sicher viele andere auch etwas zwielichtig finden ;)

Fansubben konkreter~ – Hover me!


Wie lang habt ihr gebraucht bis ihr das alles gelernt habt mit dem Subben, Encoden etc. (loopiee)

(Wirtzbua) Da kann ich dir jetzt nur was zu QC, Edit und Übersetzen sagen und da war’s so, dass für’n QC ‘ne kleine Einführung schon gereicht hat. Beim Edit hingegen gab’s für mich schon ne größere Einführung, weil ich auch ein Aegisub-Anfänger war, und da hab ich auch viel gelernt, indem ich mir den Edit-Check vom Cyril angeschaut habe. Für’s Übersetzen wiederum hat dann aber schon ne kurze Erklärung gereicht. Für alle Bereiche gilt aber, dass man von Folge zu Folge immer weiterlernt.

(Cyril) Ich lerne es schon, so lange ich subbe^^ Rein vom Technischen her ist das meiste recht einfach und sollte schnell verstanden sein. Aber bis man Routine und ein Gefühl dafür bekommt, wird einige Zeit vergehen. Bei den sprachlichen Sachen (Übersetzung, Edit, …) muss man natürlich die entsprechenden Sprachkenntnisse schon mitbringen, lernt aber auch da erst mit der Zeit, “auf was es ankommt”: “Wann ist ein Satz zu lang.”, “Wie werden Wörter geschrieben, die man schriftsprachlich eigentlich nicht benutzt” etc. Hier ist der “technische Aspekt” sehr gering. Timing und besonders Typesetting ist da schon etwas aufwändiger. Beides kann man sicherlich in zwei Tagen grundlegend “lernen”, aber bis man die nötige Routine hat oder beim Typesetting genügend “Probleme” gelöst hat, muss man halt einfach Sitzfleisch und viel Geduld mitbringen, um sich das anzulesen, was man nicht weiß, oder sich so durchzufrickeln.

Wenn man jemanden hat, der einen korrigieren und mit Tipps versorgen kann, sollte man nach einem Anime über eine Season (also so 13 Folgen) es wahrscheinlich ausreichend können (Meine Schätzung). Aber man lernt nie aus.

(OJ) Ich habe es noch zu einer Zeit gelernt, da gab es weder Tutorials, noch viele Leute die es konnten. Es gab vielleicht 3-5 deutsche Gruppen und die haben sich irgendwann zu einer Community zusammengetan, aus der dann letztlich fan-Sub.de entstanden ist. Bevor aber Aegisub released wurde, haben wir uns mit 3 bis 4 anderen deutlich komplizierteren und defekten Programmen rumschlagen müssen. Ich kenne auch noch Leute die nur im Texteditor getyped haben und das auf einem Level wo heute noch fast keiner ran kommt. Die Freakz sind leider fast alle weg ;)
Karaoke machen dauert am längsten, wenn man es richtig lernen will. Dazu kann ich aber auch die offizielle animeOwnage Wiki empfehlen!


Wieviel zeit verbringt ihr am Tag mit Subben QCn usw? (KitexGon)

(Wirtzbua) Bei mir ist es so, dass ich für ‘nen QC minimum eine Stunde, für ‘nen Edit mindestens 2-3h und für den Trans von hxh11 immer den Sonntagvormittag brauche. Wenn dann mal mehr ansteht und kein Feiertag ist, versuche ich meine Sub-Arbeit über die Woche aufzuteilen. (je nach Priorität)

(Cyril) Sehr unterschiedlich, je nachdem, was ansteht und zu tun ist. Derzeit bei HxH so 4 Stunden; als ich noch übersetzt habe, ‘ne Ecke mehr. Gerade gibt’s aber auch nicht viel im Type und ich habe keine anderen Projekte. Zeitweise hab ich auch mal einige Tage durchgearbeitet.

(OJ) schließe mich den Vorrednern an. Kommt drauf an. Bei Greed Island waren es jeden Tag 3 bis 5 Stunden bei den krassen Episoden mit vielleicht mal einem Tag Pause in der Woche.


Und zuletzt noch die Frage wielange so eine Folge eigendlich in anspruch nimmt? Ist das eher unterschiedlich oder gleichbleibend? (KitexGon)

(Wirtzbua) Der Zeitaufwand kann natürlich stark variieren. Mal kann’s an zu vielen Types liegen (Greed Island hust) oder auch an der Anzahl der Dialogzeilen. Da hat Greed Island zum Beispiel gerne mal 400+ gehabt und jetzt sind’s nicht mal mehr 300.

(Cyril) Wie Wirtz sagte: Der Aufwand berechnet sich primär nach der Menge an Text und Types. Natürlich auch daran, wie aufwendig die sind (philosophische Gespräche muss man erst mal selber raffen, bevor man sie übersetzen kann. 400x “Au” wäre ein Witz – genauso gibt es sehr komplizierte Types und extrem einfache). Also braucht je nachdem wie viel Aufwand eine Folge benötigt und wie viel Arbeit man sich machen möchte. Schau mal hier, da hatte ich mal für eine Folge notiert, wann wir was gemacht haben. Bei der Folge kamen wir auf etwa 30 Arbeitsstunden.

(OJ) 30 Stunden würde ich auch sagen, wenn man jeden QCler einzelnd zählt. Faktoren wie Karaoke, Typesetting Bremesen halt aus.


Wie läuft das beim QC eigentlich ab? (AnimeNoKyo)

(Cyril) Das machen Fansubgruppen durchaus unterschiedlich. Wir encoden eine QC-Version (etwas “billiger” als die finale), laden sie auf unseren Server, wo sie dann von unserem QC-Team runtergeladen werden kann. Diese laden dann ihre Kommentare als .txt wieder auf den Server und nach einer gewissen Zeit oder wenn alle abgegeben haben, werte ich sie aus und korrigiere Types (wenn da was schiefgelaufen ist). Dann encoden wir den RC, den ich noch mal schaue, der aber dann eigentlich auch released werden soll.


Was sind Types eig? und Dialogzeilen ist was genau?(KitexGon)

“Types” (manchmal auch “Schilder”) nennen wir alles, was wir “im Bild” einfügen. Zum Beispiel die Übersetzungen der Karten in GI. Also alles, was wir nicht in den eigentlichen Untertiteln machen. Und das kann manchmal aufwendig sein, wenn man zB bei den Karten erst das Japanische entfernen muss, um dann eine deutsche Übersetzung darauf “typen” zu können, das ganze nachanimiert werden muss und Nebel darüber liegt~

“Dialogzeilen” sind die einzelnen Untertitel. zB “0:01-0:02 Hallo?” wäre eine Dialogzeile, “0:02-0:10 Ist da irgendjemand, der mir weiterhelfen kann. Ich habe da ein Problem.” wäre die nächste.


Und würden euch mehr freiwillige Typersetter,Encoder was weis ich alles weiterhelfen können – die noch den Umgang mit den ganzen Programmen lernen müssten? (loopiee)

Encoder nicht, da braucht’s nur einen und den haben wir^^ Auch beim Typeset sind wir ausreichend ausgestattet. Mehr Typesetter könnte man höchstens in extrem typeintensiven Folgen einsetzen – aber abgesehen vom GI-Arc gibt’s bei HxH nicht so viele Types – oder bei sehr schwierigen Types, die man dann abwälzen könnte^^ Also könnten wir höchstens einen erfahren Typer für Notfälle brauchen. Da wir mit aO eh nicht viele Serien machen, gäbe es gar nicht genügend Arbeit für jemanden, der’s lernen will, und weil wir mit hxh11 auch recht schnell sind, auch nicht die Zeit, sich jemanden “heranzuziehen”.

Wenn man Typen lernen will und genug Geduld hat, sich da durchzubeißen, sollte man eher bei größeren Gruppen fragen, die langsamer laufende Projekte haben, wo man mal Hilfe erbeten kann und die die Types auch in angemessener Schwierigkeit vergeben können.

(OJ) Ich hab letztens zu nem Kollegen gesagt, dass Hunter X Hunter im Greed Island Chapter mein persönlicher After Effect Kurs war. Mit der ersten Hunterpedia habe ich mir das Programm installiert und gedacht “Hey das kann nicht so schwer sein”. War es auch nicht, aber letztlich hat es dann zwei Vorteile in der Gruppe zu sein. Einerseits kennt man Leute durchs subben oder in der Gruppe die genau die Lösung für dein Problem kennen und dir ungefähr 10 Stunden Google und Youtube ersparen oder du kannst deren Projekte sehen wie man am besten etwas Strukturiert. Du siehst aber es ist alles autodidaktisch, da ich nur das Programm installiert habe und angefangen habe. Das Ergebniss siehst du ab Episode 19 und wenn du bedenkst dass es mein erstes After Effects Type war (Hunterpedia) ist das denke ich gut gelungen. Seit dem habe ich jede Woche Hunterpedia gemacht und dann fast alle Karten in Greed Island. Klar waren das Stunden vertane Zeit, aber nen Mediengestalter lernt das Zeug teilweise in 3 Jahren und kann es dann immer noch nicht Ansatzweise so schnell wie ich oder Cyril (wobei der hats gefühlt irgendwann mal richtig gelernt ^^). Wenn du also vor hast dir privat Videobearbeitung beizubringen, ist ein Zwangprojekt (man muss es dazu erklären, sonst wird das nichts mit wöchentlich Releasen) wohl das optimalste. Dann muss halt mal ne andere Priorität gesteckt werden für eine gewisse Zeit. Wenn du es kannst dann braucht man ja auch nur noch 1/10 der Zeit und macht es so nebenbei. Aller Anfang ist schwer trifft aufs Fansubben irgendwie zu, aber du kannst die Fähigkeiten wie Encoding (was auch ins Typen rein spielt) oder Typen auch woanders benutzen. Ich tue dies seit dem z.B. im Beruf.


Was ist eure größte Motivation für euren Job? (BlackPearl)

(Cyril) Ursprünglich war es der, weil ich Anime mochte, ich selbst vieles nur wegen Fansubs sehen konnte und der Community sozusagen “etwas zurückgeben” wollte. Dieses “von Fans für Fans”. Das bildet irgendwo auch immer noch die “Basis”. Aber so was wie “Community” existiert eh dank Streaming-Portalen nicht mehr wirklich. Hauptsächlich genieße ich es einfach, mit Sprache zu arbeiten und ein wenig mit Video-Bearbeitung rumzuspielen. Hinzu kommt wie bei den meisten Hobbies, das regelmäßige Arbeiten mit netten Leuten/Freunden.

(OJ) Bei mir fing alles mit einer Wette an und irgendwie hörte man da nicht mehr auf. Es war zeitweise für uns wichtiger als alles andere. Killua-X` hat sogar 2 Semester in der Uni verkackt, weil er nicht aufhören konnte/wollte. Letztlich hat das auch zu seinem rapiden Ausstieg für eine lange Zeit geführt. Vor Facebook waren die Leute noch verrückter und haben die Zeit wenigstens sinnvoll verbracht. Rechnet einfach mal zusammen was ihr da an Zeit verbringt und was es euch letztlich bringt. Seht einfach die letzten 10 Jahre zurück und überlegt was ihr erschaffen habt und falls ihr heute sterben werdet ob sich dann mehr als die Freunde und Familie an euch erinnert. Wir und unsere langjährigen Fans werden z.B. blue` (Gott hab ihn seelig) nicht so schnell vergessen! Es ist vielleicht nicht so groß das man in irgend nem Duden steht, aber doch genug um zu wissen dass man jede Woche über 1000 Leute (das ist nur unser offizieller Counter, mit Streaming eher so 10000) Glücklich gemacht hat und auch noch jahrelang machen wird. Es ist so ungefähr die Motivation die hinter einer Rockband steht!


Fragen zu Hunter X Hunter – Hover me!


Was ist euer Favorit: Manga, Anime (1999), Anime (2011). (loopiee)

(Wirtzbua) Von den Serien gefallen mir beide. Beim Manga muss ich gestehen, dass ich ihn bis jetzt nicht angerührt habe ^^ (hol ich aber nach)

(Cyril) hxh11. Aber hxh99 und Manga ist jetzt nicht so deutlich abgeschlagen. In der gesamten Gruppe würde ich schätzen, dass hxh99 oder der Manga vorne liegen.

(OJ) Ich kann das nicht sagen, es ist denke ich einfach die Zeit mit der man die Serie verbindet. Als ich HxH99 geschaut habe war ich 10 Jahre jünger und es hat mich geflashed. Seit dem haben wir HD TV bekommen und persönlich stehe ich mehr auf scharfe Bilder und durch schauen vieler Anime habe ich mich schon lange mit dieser extrem glatten Textur abgefunden. Von daher finde ich Bildtechnische HXH 2011 einfach besser und etwas knackiger erzählt, was wie bei Dragonball Kai einer solchen langen Serie echt zu gute kommt. Hardcore Fans können ja immer noch den Manga lesen um Background Infos zu erhalten ;)


Wie hoch schätzt ihr HxH auf einer Rangliste zu anderen Anime wie One Piece, Naruto, Bleach?(loopiee)

(Wirtzbua) Da ich weder Bleach noch Naruto noch One Piece schaue, ist für mich HxH auf Platz 1 :D (Ich bin ja ein großer Fan von Fullmetal Alchemist und Soul Eater.)

(Cyril) Für mich auch: HxH auf 1. Bleach war nach 20 Folgen oder so Bullshit. Naruto ist völlig zerfillert und auch sonst kackenlahm und es will nicht vorankommen. OP mochte ich gerne, aber die Kämpfe werden ermüdend lang und die Story war irgendwann auch tot… (Hihi, FMA und SE hab ich damals gesubbt^^ Kein Wunder, dass die dir gefallen, Wirtz :3 Aber ja, gerade FMA (beide Serien) sind großartig. SE macht bis zu einem gewissen Punkt auch viel Spaß – haben aber auch beide den Vorteil, niemals lahmarschig zu sein und über Jahre zu laufen)

(OJ) Ich muss gestehen ich gucke sehr gerne One Piece, aber aktuell nicht weil ich das immer als Block schaue. Von daher ist es eigentlich immer die aktuell laufende Serie. Ideentechnisch ist One Piece deutlich weiter vorne, da es viel Arbeit kostet sich die Dinge auszudenken und die Welt ist deutlich komplexer, liegt halt auch am Volumen. Die großen Serien sind aber immer diskutabel, hate it or love it.


Was ist euer Lieblings Charackter aus HxH? (loopiee)

(Wirtzbua) Ganz klar Hisoka, aber Kurapica hat’s mir auch angetan.

(Cyril) Leorio. Dann Hisoka.

(OJ) Killua und Opa Zoldyck, Gon wegen seiner verpeilten Art ^^


Welcher Arc gefällt euch am Besten? (Kuzan)

(Cyril) Zoldyck>Prüfung>Yorkshin>(Spoiler)-Arc>Ant-Arc>Himmelsarena>GI – aber schwer zu sagen. Ich mochte das ungezwungene Abenteuer vom Anfang (ersten beiden Arcs), Yorkshin und Ant haben beide ihre erzählerischen Eigenheiten und sind für sich sehr gut. Da mag ich mich bei den Arcs gar nicht so genau festlegen, welchen ich nun besonders gut fand. Nur Arena und GI waren für mich Quatsch^^

(OJ) ich finds nen bisschen depressiv aktuell und ich mag auch nicht so gerne gore Gedöns, wohin sich das ganze so langsam etwas entwickelt ;) Da ich den Anfang aber gefühlt mitsprechen kann, hängt der mir auch schon zum Hals raus. Fand auch Killuas Familie und die letzten Abschnitte der Prüfung (den Turm und das Essen) mitunter am besten.


Könnt ihr noch andere Manga/Anime empfehlen die genau so packend und genial wie Hunter x Hunter sind? (loopiee)

Die besseren und bekannteren wirst du wahrscheinlich eh kennen: Typische Shounen hast du ja selbst genannt: Naruto, Bleach, OnePiece. FMA und Soul Eater wirst du auch kennen. “Yuu Yuu Hakusho” ist etwas unbekannter, aber vom HxH-Autor – das dürfte noch am ehesten HxH ähneln. “Gintama” ist große Klasse, ist aber meist episodische Comedy und nur zwischendurch epische “Shounen”-Story. Hm, was gäbe es noch im Genre? Kekkaishi, Magi, Rave, JoJo no Kimyou na Bouken, …

(OJ) Jeder hat ja nen anderen Geschmack, aber wenn du dich flashen lassen willst Guck dir diese neue Gigantenserie an oder vorallem Mahou Shojo Magica Madoka. Fractale und Guilty Crow fand ich auch sehr gut. Ehrlich gesagt nen echter Abenteueranime, mal abgesehen von One Piece, ist mir so nicht mehr unter gekommen.


Meine frage ist vielleicht etwas dämlich aber wieso schreibt ihr killua mit l und nicht kirrua? (fay)

Der Name kommt von “to kill (töten)” bzw. “Killer”. Im Japanischen wird r/l nicht wirklich unterschieden, da wär’s dann “kiru”(kill) und “kira”(Killer) und daraus wird dann “Kirua” oder, wenn wir’s näher am Sinn halten wollen, eben “Killua”.


Wie seit ihr auf HxH gekommen – Die ersten Gedanken zum Manga/Anime. (Googo)

(Cyril) Ich glaub ursprünglich bei aO war das eher Zufall (Die Geschichte wurde mir mal erzählt, aber irgendwie ist die mir entfallen). Bei mir war es eher, dass OJ mich über lange Zeit versuchte dazu zu überreden, doch HxH zu subben. Besonders als dann hxh2011 angekündigt wurde. Ich war da sehr skeptisch, aber OJ blieb hartnäckig und schrieb auch mehrfach “Ich bekomm dich noch so weit”. Dann auf der Connichi in Kassel war ich ausreichend betrunken und hilflos und hab mich breitschlagen lassen. Da aber Rei von GK noch übersetzen und ich wollte mir nicht so ein langes Projekt aufhalsen lassen, ohne zu wissen, dass ein fittes Team zusammengestellt ist. Wirklich eine Planung gab es aber bis zur ersten Folge nicht und alles war in der Schwebe. Irgendwie hat das aber bei Folge1 geklappt (und ich kann echt nicht sagen warum). Aber dann war sie plötzlich released und lief auch halbwegs rund (wenn auch bei den ersten Folgen sich das Team doch noch etwas verschoben hat).

Mein Erstkontakt mit HxH war also wirklich das Subben. Mittlerweile habe ich aber den Manga und 99 nachgeholt. Wirklich begeistern kann mich HxH nicht, aber gerade hxh11 macht mir einfach sehr viel Laune und gerade in den ersten Arcs war ich nach Schauen immer recht gut gelaunt. Ich mag es, dass er sehr unaufgeregt ist, nicht zu hoch stapelt, nicht so Story-verzögernd ist wie andere “Endlos-Shounen” und teilweise wirklich kreativ ist.

(OJ) Ich habe Hunter X Hunter zum ersten mal in der ersten Ausgabe von Banzai gelesen. Da fand ich die Serie noch nicht so gut. Den Anime habe ich dann auf einer LAN von einem Kollegen bekommen und geschaut. Bei Killua-X` war es ähnlich und als wir die Gruppe neu gegründet haben, war es sozusagen Auflage, dass wir die TV Serie irgendwann subben. Damals kam aber sehr zeitnah OVA2 raus und somit fingen wir damit an, da RAWs usw. sehr gut verfügbar waren, wärend man bei der TV Serie nicht mal nen schlechten RIP einer RAW gefunden hat (damals). Bis wir endlich die Original DVDs gekauft hatten, hat es Jahre gedauert!


Sonstiges - Hover me!

wie kann ich durch Pahrallele Welten Reisen und wie kann man die Rückkehrkordinaten Speichern. Wenn man nur ein eintritts wirbel bzw loch hat. (yugioh zexal)
Timey an Wimey, Wibbly an Wobbly. Flux-Kompensator vorher unbedingt über 70% laden. Kein iTunes installiert haben. Beten.

Wie wäre es mit einem Favicon für die Hompage? (Socke)
Ajo, könnte nicht schaden, aber wichtig ist (mir) das auch nicht. Vielleicht bekommt Hikaru mal wieder einen Anfall von Langeweile und bastelt am CMS rum und dann kommt auch mal ein Favicon^^
Homepage Team, as slow as possible XD Gabs sogar mal, ist aber irgendwie wieder weg hehe Werds mal anmerken!

(Aktualisiert: 28.06.13; Mal in Kategorien geordnet)


Kommentare

 
Cyril
24.03.2014 18:58:27
@Ike:
Sollte eigentlich gehen...

@Trigunner
(okay, ist schon etwas lange her die Frage...)
Nanaone hat sich das vorgenommen. Taugt sicher was.

 
Ike
24.03.2014 18:00:04
Hey kann mir jemand Helfen ich will gerade mir die Folgen von HxH runter laden und bei Folge 59 zeigt er mir Wrong Password an kann es sein das dort ein anderes Passwort gibt finde aber keins.

 
Trigunner
16.06.2013 22:55:15
Hiho,

da ihr erwähnt habt das ihr Jojo's bizzare Adventure doch ganz gut findet, wollte ich mal fragen ob ihr mir da gute Fansubs empfehlen könnt. Deutsch oder Englisch ist mir egal. Ich find die Serie toll, finde aber leider keine imho wirklich guten Fansubs. :/

Danke schonmal.

 
klein-Gulo
12.06.2013 17:10:32
Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen männlichem und weiblichem Japanisch?

 
Cyril
03.06.2013 17:50:50
Dumdiduu...
Mal wieder aktualisiert

 
Gamer
03.06.2013 16:49:14
''

"Wieso finanziert ihr die kosten der server nicht, wie andere gruppen, durch etwaige spendenaufrufe?"

Sola: "Weil es unser Hobby ist und das können wir bislang selber finanzieren ..."

''

Ich muss sagen, es ist mir bisher nie aufgefallen, das ihr nicht um Spenden "bettelt" wie viele andere Fansubgruppen.

Jetzt wo ich dies allerdings bemerke bin ich der Auffassung ihr solltet trotzdessen die Möglichkeit einrichten, das Fans euch freiwillig unterstützen können, ohne irgendwelchen übermäßig aufgebauschten Spendenaufrufe auf der Mainseite, aber einfach die Möglichkeit ;)

 
Kuzan
03.06.2013 14:46:03
Was ist eure Japanische Lieblingsspeise?^^

Treibt ihr auch Sport? Wenn ja, was?

War einer von euch schon in Japan?

sry für die Fragen, mir fällt momentan nix anderes ein. xD

 
BlackPearl
01.06.2013 14:33:03
Was ist eure größte Motivation für euren Job?

 
Sola
01.06.2013 12:22:41
"wann geht es mit hxh99 weiter?"

Hat Cyril doch was zu geschrieben in den Antworten oben.

"Wieso finanziert ihr die kosten der server nicht, wie andere gruppen, durch etwaige spendenaufrufe?"

Weil es unser Hobby ist und das können wir bislang selber finanzieren ...

 
zaraf
01.06.2013 09:31:20
moin,

wann geht es mit hxh99 weiter?

und wieso finanziert ihr die kosten der server nicht, wie andere gruppen, durch etwaige spendenaufrufe?

 
Cyril
31.05.2013 17:12:37
Bis hierher Fragen beantwortet.
Bei Gelegenheit mal die Fragen thematisch ordnen^^

 
Socke
30.05.2013 21:26:03
Hm, als Frage. Wie wäre es mit einem Favicon für die Hompage?

 
Klein-Gulo
30.05.2013 19:36:47
Jetzt mal ein paar grenzwertige Fragen, die ihr auch einfach auslassen könnt.

In welcher Branche seid ihr im "richtigen" Leben tätig?

Wie hoch sind ca. die Kosten für diese Unternehmung?

Ist eigentlich OJ hier der Boss?

Was würdet ihr tun, wenn die Lizenz kommt?

Ich finde die Idee mit dem Spiel übrigens spitze, dann liest man hier mal andere Beiträge als das übliche "wann kommt die nächste Folge?". <- Das ist keine Frage^^

 
Googo
30.05.2013 00:25:17
Habt ihr igentwann mal vor auch andere Anime zu Subben?

Zockt ihr auch - wenn ja was?

Lest ich auch normale Bücher - wenn ja welche?

Wie seit ihr auf HxH gekommen - Die ersten Gedanken zum Manga/Anime.

 
yugioh zexal
29.05.2013 19:49:28
du bist so lustig es funktioniert gar nicht weil die formel dazu nie gelöst wurde in dieser epoche also menschen funktioniert das Pahralle Welten reisen nicht weil die Menschen ihre existenzen nicht aufgeben wollen.

 
Cyril
29.05.2013 19:35:43
Weil der Name von "to kill (töten)" bzw. "Killer" kommt. Im Japanischen wird r/l nicht wirklich unterschieden, da wär's dann "kiru"(kill) und "kira"(Killer) und daraus wird dann "Kirua" oder, wenn wir's näher am Sinn halten wollen, eben "Killua".

 
fay
29.05.2013 18:56:00
meine frage ist vielleicht etwas dämlich aber wieso schreibt ihr killua mit l und nicht kirrua

 
Cyril
29.05.2013 16:14:18
So, mal die Fragen bisher beantwortet und in die News eingefügt. In diese lustigen Hover-Boxen, die wir mal als Info-Boxen hatten.
Vielleicht müsst ihr die News refreshen.

Habe ich deshalb gemacht, weil es sonst die News-Seite zerschossen hätte. Werde ich wahrscheinlich wieder ändern, sobald sie weiter hinten vergraben ist (und dann irgendwie verlinken).

Hoffe, die Fragen in etwa erwartungsgemäß beantwortet zu haben. Ansonsten harkt nach^^

 
KitexGon
29.05.2013 14:37:22
@Wirtzbua

Danke für deine Antworten :)

Hätte da zu deiner letzten antwort wiederrum wieder zwei fragen dazu auch wenn man das eig wissen sollte v.v Was sind Types eig? und Dialogzeilen ist was genau? oh man nichma das weiß ich xD

Lg KitexGo

 
Kuzan
29.05.2013 14:32:16
Kennt ihr euch auch Privat?

Wer hat animeOwnage gegründet?

Welcher Arc gefällt euch am Besten?

So das wars mal :D

< Vorherige Seite | 1 | 2 | Nächste Seite >

Kommentar verfassen